STV Arbeit

Wie miete ich einen Uniraum an?

Als ÖH genießen wir den Luxus, Uniräume anmieten zu können. Weil das PlusOnline leider etwas unübersichtlich ist, findet ihr hier die Anleitung, wie ihr Räume anmieten könnt. An dieser Stelle bitte nicht das Thema Brandschutzschulungen außer Acht lassen! Rechtlicher Stand Zunächst bedarf es sich über den rechtlichen Rahmen zu informieren, hier der Auszug aus dem…

Weiterlesen

Brandschutzschulungen

Um bei Raumbuchungsanträgen gut wegzukommen empfiehlt es sich für Studienvertreterinnen und Studienvertreter die Brandschutzschulung zu machen. Die Brandschutzunterweisungen finden vor Ort statt, dauern ca. 15 Minuten und beinhalten Möglichkeiten der Alarmierung, Evakuierung (Fluchtwege/Sammelplatz) und Handhabe eines Feuerlöschers bei Kleinstbrände. Unser Tipp: 1 mal pro Semester die Brandschutzschulungen organisieren, man weiß nie, wann man sie braucht…

Weiterlesen

Checkliste: Sitzungen

Ihr müsst zu mindestens 2 ordentliche Sitzungen im Semester einladen. Außerhalb dessen, könnt ihr natürlich noch mehr ordentliche und/oder außerordentliche Sitzungen abhalten. Alles was ihr dazu wissen müsst, findet ihr in der ÖH Satzung. (Achtet darauf, immer die aktuellste Fassung zu benutzen.) Die Einladungsfrist für ordentliche Sitzungen innerhalb der Vorlesungszeit beträgt 1 Woche. Außerdem müsst…

Weiterlesen

Wie schreibe ich eine Einladung?

Hier eine Mustereinladung Die Einladungen zu ordentlichen Sitzungen sind mindestens sieben Tage vor der Sitzung an alle Mitglieder per E-Mail an ihre von der Universität Salzburg eingerichteten Studierendenadresse zu verschicken. Studienvertretung XYZ der Österreichischen HochschülerInnenschaft an der Universität Salzburg Adresse Ergeht an alle Mandatar_innen und alle Sachbearbeiter_innen der Studienvertretung XYZ EINLADUNG zur X. ordentlichen Sitzung…

Weiterlesen

Arbeit im Team

Allgemeines Auch wenn sich die Entscheidungsfindung innerhalb einer StV demokratisch gestalten sollte, ist es dennoch wichtig, eine Struktur zu haben, an der sich alle Beteiligten orientieren können. Wenn jedeR für alles zuständig ist, bedeutet das gleichzeitig auch, dass niemand für irgendetwas wirklich verantwortlich ist. Und gerade in Zeiten größerer Stressbelastung kann das mitunter dazu führen,…

Weiterlesen

Öffentlichkeitsarbeit

Um die Aktivitäten und Angebote einer StV wirksam an Studierende zu vermitteln, kommen verschiedene Medien in Frage. Besuche in Lehrveranstaltungen Der persönliche Kontakt zu Studierenden ist entscheidend für die Bekanntheit einer StV. Ein einfaches und wirksames Mittel ist dabei, zu Semesterbeginn große Vorlesungen zu besuchen und anfangs kurz die StV vorzustellen. Bei dieser Gelegenheit können…

Weiterlesen

Veranstaltungen

Veranstaltungsideen Eine StV kann eine Vielfalt an Veranstaltungen organisieren, um das studentische Leben am Fachbereich zu fördern und die StV bekannter zu machen. Die Bandbreite möglicher Veranstaltungen ist groß, zB: Filmabende Spieleabenden Stammtischen Brunches Pub Crawl Diskussionsrunden Ausflüge Museumsbesuche Schreibwerkstätte Präsentationen studentischer Abschlussarbeiten Organisation von Räumen StVen können gem. § 14 Abs 1 HochschülerInnenschaftsgesetz 2014…

Weiterlesen

Gremienarbeit

Curricularkommission Aufgaben der Curricularkommission Eine Curricularkommission (CuKo) wird vom Senat der Universität Salzburg eingesetzt und mit der Zuständigkeit für bestimmte Studienpläne betraut. Die CuKo ist für die Erstellung und Änderung von Studienplänen (Curricula) zuständig. Alle neuen Studienpläne und Änderungen an Bestehenden müssen nach der Beschlussfassung in der CuKo noch vom Senat genehmigt werden. Der Vorsitz…

Weiterlesen

Beratung

Allgemeines Im Laufe des Studiums werden nahezu alle Studierende mit der einen oder anderen Hürde konfrontiert. Dabei zu helfen, diese zu überwinden, gehört zu den wichtigsten Aufgaben einer Studienvertretung. Dabei kann es sich um einfache Auskünfte zu Studienplan oder Lehrangebot handeln, um angeblich ungerechte Behandlung durch PrüferInnen oder durch negativ auffallende Lehrveranstaltungen. In jedem Fall…

Weiterlesen

Gesetzlicher Rahmen

Die StV-Arbeit basiert auf mehreren rechtlichen Grundlagen. Die wichtigste ist das HochschülerInnenschaftsgesetz 2014 (HSG). Die zuletzt geänderte Fassung des HSG trat mit 1.10.2014 in Kraft. Dieses wird konkretisiert und ergänzt durch die Satzung und Geschäftsordnung der ÖH Salzburg. Ebenfalls zu beachten sind diverse Richtlinien, zB zur Finanzgebarung und zur Erstsemestrigenberatung. Im Zweifelfall gelten die Bestimmungen…

Weiterlesen